Lagrange Financial Advisory GmbH
Lagrange Financial Advisory GmbH

Kontakt:

LAGRANGE Financial Advisory GmbH

Chartered Surveyors 

OpernTurm

Bockenheimer Landstraße 2-4
60306 Frankfurt am Main

Tel:     +49 69 66 77 48-380
Fax:   +49 69 66 77 48-450

 

www.lagrange-fin.info

 

E-Mail senden >>

Leistungsbereiche

Geschäftsbereiche Lagrange

1. Mergers & Acquisitions

  • Teammitglieder verfügen über langjährige Erfahrung im M&A Bereich und Platzierungsbereich
  • Transaktionsgröße üblicherweise >50 Mio. Euro
  • Begleitung des gesamten Transaktionsprozesses
  •  Weltweite Investorenkontakte aus 20 Jahren Tätigkeit bei Investmentbanken und Investment-Managern, u.a. Lazard und Deutsche Bank
  • Referenztransaktionen Geschäftsführung: LBBW (€1,4Mrd.), Europolis (€1,6 Mrd.), börsennotierte GBH Immobilien AG (€400 Mio.)

 

2. Porfoliotransaktionen und Landmark-Immobilien

  • Verkauf und Strukturierung von Immobilienportfolio-Transaktionen
  • Projektmanagement und –steuerung
  • Marktgerechte Bewertung des Immobilienbestandes
  • Begleitung des gesamten Transaktionsprozesses, insbesondere Auswahl, Vorbereitung und Mitwirkung in Bezug auf Investorentermine
  • Referenztransaktionen Geschäftsführung: Alexa Shopping Center, Berlin (€315 Mio.), Hamburger Sparkasse-Portfolio (>€400Mio.), rd. 90 Deutsche Bank-Filialen, „Wave“-Portfolio (€320Mio.)

 

3.  Fund Advisory

  • Strukturierung, Beratung und Platzierung von Immobilienfonds an institutionelle Investoren, wie z.B. Versicherungen, Versorgungungswerke, Pensionskassen, Stiftungen, Kreditinstitute
  • Üblicherweise erfolgt Einschaltung von Lagrange in der Strukturierungsphase, um Fonds auf die Investorenbedürfnisse auszurichten
  • Begleitung des gesamten Transaktionsprozesses, insbesondere Auswahl, Vorbereitung und Mitwirkung in Bezug auf Investorentermine
  • Mitwirkung der Geschäftsführung in der Gründungsphase der Oppenheim Immobilien-KAG Mitte der 1990er Jahre und als Vorstand von zwei Immobilien Aktiengesellschaften
  • Referenztransaktonen: Wohnimmobilienfonds Deutschland (€270 Mio.), GRR Retail Spezialfonds Nr. 1 (€200 Mio.), Logistikimmobilienfonds Europa (€45 Mio.), Büroimmobilienfonds Europa (€ 70 Mio.)

 

4. Debt Advisory

  • Beratung bei der Neustrukturierung und Umfinanzierung von Darlehen
  • Finanzierungsbeschaffung für Projektentwicklungsunternehmen an Top 7-Standorten in Deutschland sowie an Top 3-Standorten in Österreich und der Schweiz (Mezzaninkapital, Komplettfinanzierung, Co-Investments)
  • Strukturierung, Pricing und Platzierung von Anleihen
  • Geschäftsführung war Innovator des Immobilien-Genußscheins in der 2. Hälfte der 1990er Jahre mit Beratung und Durchführung der Emission des ersten Immobilien-Genußscheins der Magnum AG

 

5. Investment Management

  • Optimierung und Strukturierung von Immobilienportfolien auf Basis des Rendite-/Risikomodells von Markowitz und der relevanten Marktdaten sowie Ableitung von Handlungsempfehlungen und Erstellung des Kennzahlen-Sets ("Value-Cockpit")
  • Portfoliosteuerung von direkten und indirekten Immobilieninvestments und Umsetzung der Handlungsempfehlungen aus der Portfolioanalyse
  • Immobilienbewertung nach Wertermittlungsverordnung (WertV), Beleihungswertverordnung (BelWertV), Red Book (RICS) und Discounted Cashflow-Methode
  • Implementierung von Portfoliomanagementsystemen und Prognosemodellen für die zukünftige Portfoliosteuerung
  • Perfomance-Attribution von bestehenden Immobilienfonds-Investments und Empfehlungen von Fonds zur Optimierung der Immobilieninvestmentstrategie (Neuanlagen)
  • Ziel ist die langfristige Verbesserung der Rendite-/Risikorelation des relevanten Portfolios von direkten und/oder indirekten Immobilienanlagen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lagrange Financial Advisory GmbH